Mazda MX-30

Ein Elektroauto mit großer Batterie und hoher Reichweite hat grundsätzlich keine gute Ökobilanz. Hersteller Mazda geht einen anderen Weg und achtet bei seinem ersten vollelektrischen Modell namens MX-30 genau auf den realen CO2-Ausstoß - von der Produktion bis zum Recycling. Das Ergebnis: Der MX-30 ist - zumindest in der Theorie - klimafreundlicher als ein sparsamer Diesel derselben Fahrzeugklasse. Und das ist nicht selbstverständlich.

Spezifikationen

Leistung (kW/PS) 105/143
Drehmoment (Nm) 265
0-100 km/h (in Sek.) 9,7
Verbrauch (kWh/100 km) 19 kWh
Antrieb Vorderrad
Akkukapazität (kWh) 35,5
Reichweite (WLTP) 200
Ladestandard AC (Steckertyp, Leistung in kW, Phasen) Typ 2, 6,6 kW, 1 p.
Ladestandard DC (Steckertyp, Leistung in kW)  CCS2, 50 kW
Kofferraumvolumen 341 – 1.171
Batteriegarantie 100.000/8 Jahre
Listenpreis (inkl. MwSt.) 34.990

Besondere Geschichten

BRABUS Ultimate E: Pimped-out Cityflitzer

News / 14. September 2020

BRABUS Ultimate E: Pimped-out Cityflitzer

Neuer Jaguar F-Pace: Elektrifizierter Luxus

News / 16. September 2020

Neuer Jaguar F-Pace: Elektrifizierter Luxus

ABONNIEREN SIE UNSEREN Newsletter UND BLEIBEN SIE STETS INFORMIERT

Jetzt anmelden!

Anmelden

fühlen Sie sich frei uns zu kontaktieren

Kontaktiere Uns Jetzt

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK