News / 18. February 2020

Dacia bringt E-SUV für 15.000 Euro

Wie einem offiziellen Dokument des Automobilherstellers zu entnehmen ist, wird Dacia im Jahr 2021 oder 2022 ein E-SUV auf den Markt bringen. Dieses könnte auf dem aktuell nur in China angebotenen Renault K-ZE basieren.

Aktuell noch kryptisch als "Dacia Urban City Car" betitelt, darf der geneigte Autofahrer vom angekündigten Elektro-SUV von Renaults Kampfpreis-Tochter Dacia durchaus einiges erwarten. Vor allem einen sodann fast konkurrenzlos niedrigen Preis von rund 15.000 Euro.

Möglich machen soll das das gewohnte Recycling-Konzept von Dacia. Man nehme also erprobte Großserien-Technik von Renault, optimiere das ganze für möglichst geringe Kosten, stülpe ein eigenständiges Design drüber und verkaufe es zum absoluten Kampfpreis. Dabei dürfte - quasi in der Natur der Sache liegend - die besagte "erprobte Großserien-Technik" gar nicht mal so alt sein. Man kann immerhin davon ausgehen, dass diese vom aktuell nur in China angebotenen Renault K-ZE (siehe Bild) stammen wird.

Renault meinte in Bezug auf ihn schon früher, dass er in der einen oder anderen Form auch nach Europa kommen würde, dafür seien aber natürlich noch Anpassungen notwendig. So wird die Sicherheitsausstattung auf westlichen Stand gebracht werden und zudem wohl ein CCS-Ladeanschluss verbaut.

Der K-ZE verfügt über einen Elektromotor mit 33 kW und einem Drehmoment von 125 Nm. Der kleine Akku mit 25,8 kWh soll in 50 Minuten auf 80 Prozent aufgeladen werden können. In Sachen Reichweite sind laut WLTP 250 km drin. Der Laderaum fasst 300 Liter.

Meistgelesen

BRABUS Ultimate E: Pimped-out Cityflitzer

News / 14. September 2020

BRABUS Ultimate E: Pimped-out Cityflitzer

Neuer Jaguar F-Pace: Elektrifizierter Luxus

News / 16. September 2020

Neuer Jaguar F-Pace: Elektrifizierter Luxus

ABONNIEREN SIE UNSEREN Newsletter UND BLEIBEN SIE STETS INFORMIERT

Jetzt anmelden!

Anmelden

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK