News / 28. January 2020

Rimac erklärt: So baut man ein elektrisches Hypercar

Was sind die Herausforderungen bei der Entwicklung eines elektrischen Hypercars? Mate Rimac liefert die Antworten.

Ein elektrisches Hypercar zu bauen stellt Ingenieure vor ganz neue Herausforderungen. Welche das sind, und auf welche ganz neuen Umstände sie sich einstellen müssen, weiß wohl kaum jemand besser als Mate Rimac. Der erklärt in seiner Serie "Montag mit Mate" unterschiedlichste Fragen aus der Community. Das Ergebnis ist überaus sehenswert. Vor allem die aktuelle Folge, in der er unter anderem sehr anschaulich erklärt, wie genau eigentlich Drehmoment auf die Räder wirkt und welche Unterschiede es hier zwischen klassischen Verbrenner-Sportlern und E-Racern gibt; Stichwort Getriebe und Übersetzungen. 

Zudem wird auf Fragen bezüglich der Wartung und des Wettbewerbsfeldes eingegangen. Also nehmt euch etwas Zeit und genießt ...

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK