News / 05. August 2020

Izera: Neue Elektroautos aus Polen im Anrollen

Izera hat die ersten Designstudien vorgestellt: Die neue Marke steht für ein Projekt aus Polen, das auch wirtschaftlich vielversprechende Voraussetzungen mitbringt.

Auf Basis von Serienkomponenten weltweit tätiger Autohersteller soll Izera, das „1. polnische Elektroauto“, entstehen: ElectroMobility Poland SA/Warschau oder EMP, wie das Gemeinschaftsprojekt von 4 polnischen Energieanbietern heisst, hat nun die ersten beiden Modelle – ein SUV und ein Kompaktfahrzeug – vorgestellt.

Beim Design des SUV und der Kompaktlimousine haben Torino Design sowie der langjährige Jaguar-Designer Tadeusz Jelec mitgewirkt. Derzeit gibt es in Polen nicht nur Zuliefer- und Komponentenwerke, sondern auch zahlreiche ausländische Automobil-, Lkw- und Bushersteller, die Lohnstruktur und die geschickten Arbeitskräfte zur Herstellung hochwertiger Produkte nutzen.

Die Fahrzeuge, die bis dato noch keine Modellnamen haben, sollen in einem neu zu errichtenden Werk in Schlesien, im Süden Polens, gebaut werden, wo es auch Zulieferer, gute Logistik für die fertigen Fahrzeuge und Arbeitskräfte, im Autobau erfahren sind, für das Projekt gibt. Erste Fahrzeuge könnten 2023 vom Band laufen.

Meistgelesen

Taycan im Dauer-Drift zum Rekord

News / 25. November 2020

Taycan im Dauer-Drift zum Rekord

Tesla zeigt neue 4680-Zellen Akkus

News / 01. December 2020

Tesla zeigt neue 4680-Zellen Akkus

Kia mit eigenem Ladeservice

Ladenetz / 26. November 2020

Kia mit eigenem Ladeservice

ABONNIEREN SIE UNSEREN Newsletter UND BLEIBEN SIE STETS INFORMIERT

Jetzt anmelden!

Anmelden

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK